Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Bayern sozial: Themen & Trends

Keyvisual: Zukunftsministerium - Was Menschen berührt - Bayern sozial: Themen & Trends


Juni 2017


 

Portrait Johannes Hintersberger Portrait Emilia MüllerSehr geehrte Damen und Herren,

in der neuesten Ausgabe unseres Newsletters „Bayern sozial: Themen & Trends“ informieren wir Sie über aktuelle Themen aus der Bayerischen Sozial-, Familien- und Arbeitsmarktpolitik wie das Integrationsprojekt „WerteRaum“, den Ausschreibungsstart für den Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2017 und die bayernweite Aktionswoche „Zu Hause Daheim“.

Unterschrift Emilia Müller
Emilia Müller

Unterschrift Johannes Hintersberger
Johannes Hintersberger

 

ZAHL DES MONATS

110

In Bayern gibt es jetzt über 110 Familienstützpunkte als wohnortnahe Kontakt- und Anlaufstellen für Familien.
mehr

TERMIN DES MONATS

Verleihung des Integrations- und Asylpreises 2017

Am 20. Juni verleiht Staatsministerin Emilia Müller gemeinsam mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm und der neuen Integrations­beauf­tragten Kerstin Schreyer den diesjährigen Integrations- und Asylpreis im Bayerischen Landtag.

 


INTEGRATIONSPROJEKT „WERTERAUM“

Foto zum Artikel INTEGRATIONSPROJEKT „WERTERAUM“Höflichkeit, Respekt, Tischmanieren – Kinder erlernen unsere Werte am besten spielerisch. Genau da setzt das neue bayerische Integrationsprojekt „WerteRaum“ unter der Schirmherrschaft der bayerischen Integrationsministerin Emilia Müller an. „Kindern im Grundschulalter kann man Werte nicht einfach mit erhobenem Zeigefinger beibringen. Das Projekt WerteRaum macht es ganz richtig. Dort lernen Kinder mit Migrationshintergrund spielerisch, wie wichtig bei uns beispielsweise die Gleichberechtigung von Mann und Frau ist. Der Freistaat fördert das Modellprojekt deshalb mit rund 788.000 Euro“, so Müller. mehr


AUSSCHREIBUNGSSTART DEUTSCHER ARBEITGEBERPREIS FÜR BILDUNG 2017

Foto zum Artikel AUSSCHREIBUNGSSTART DEUTSCHER ARBEITGEBERPREIS FÜR BILDUNG 2017Bildung ist heute für ein rohstoffarmes Land wie Deutschland wichtiger denn je. Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände hat deshalb auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG und der Deutschen Telekom AG den „Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2017“ ausgeschrieben. Gesucht werden erfolgreiche Praxisbeispiele, die zeigen, wie sich das Interesse und die Begeisterung von Mädchen und jungen Frauen für Technik und Digitalisierung gezielt unterstützen und Zukunftskompetenzen nachhaltig fördern lassen. Bildungseinrichtungen haben die Möglichkeit, sich bis zum 15. August 2017 in einer der folgenden vier Kategorien zu bewerben: frühkindliche Bildung, schulische Bildung, berufliche Bildung oder hochschulische Bildung. Eine Jury aus Unternehmen, Wissenschaft, Stiftungswesen und Politik wählt die Preisträger aus. Mehr Infos und alle Unterlagen unter www.arbeitgeber.de


AKTIONSWOCHE „ZU HAUSE DAHEIM“

Foto zum Artikel AKTIONSWOCHE „ZU HAUSE DAHEIM“ Im Rahmen eines Staatsempfangs mit rund 300 Gästen eröffnete Frau Staatsministerin Müller zusammen mit Simone Rethel-Heesters im Neuhaussaal in Regensburg die Aktionswoche „Zu Hause Daheim“. „Diese zweite Aktionswoche vom 5. bis zum 14. Mai war wieder ein voller Erfolg. Die 350 bayernweiten Aktionen rund um das wichtige Zukunftsthema ´Wohnen im Alter´ haben eindrucksvoll gezeigt: Das Thema kommt bei den Menschen an. Überall in Bayern gibt es Beispiele gelingender Praxis, von denen wir lernen können, wie es geht“, so Müller. Erstmals wurde im Rahmen der Aktionswoche auch der Innovationspreis „Zu Hause daheim“ verliehen. mehr


 

INFOBLATT ARBEITSMARKT

Bayerns Arbeitsmarkt im Mai 2017

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zur Arbeitssituation in Bayern.

Bayerns Arbeitsmarkt im Mai 2017 (PDF, 460 KB)

 

 

AUGSBURGER ARBEITSGERICHT UNTER NEUER LEITUNG

Foto zum Artikel AUGSBURGER ARBEITSGERICHT UNTER NEUER LEITUNGIm Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Rokokosaal der Regierung von Schwaben verabschiedete Bayerns Arbeitsstaatssekretär Johannes Hintersberger den bisherigen Direktor des Arbeitsgerichts Augsburg, Sebastian Klaus. Gleichzeitig führte er den neu ernannten Direktor, Thomas Taubert, in das Amt ein. „Ich danke Sebastian Klaus für seine hervorragende richterliche Tätigkeit in den letzten 35 Jahren. Für seinen wohlverdienten Ruhestand wünsche ich ihm alles Gute und vor allem viel Gesundheit. Gleichzeitig freue ich mich sehr über den neuen Mann an der Spitze. Thomas Taubert ist ein erfahrener und kompetenter Richter. Ich wünsche ihm bei der Leitung des Arbeitsgerichts Augsburg stets eine glückliche Hand und bin sicher, dass er die Geschicke umsichtig leiten wird. Zu seiner neuen Aufgabe gratuliere ich ihm herzlich“, so Hintersberger. mehr


 

 

Mit dem Newsletter "Bayern sozial: Themen & Trends" bleiben Sie immer auf dem Laufenden über die aktuellsten Themen des bayerischen Zukunftsministeriums.

 

Bisherige Ausgaben

Die bisherigen Ausgaben des Newsletters finden Sie im Archiv.

 

Abonnement

Ihr Abonnement des Newsletters verwalten Sie in Bestellen und Abbestellen

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Sozial­minis­ter­in Emilia Müller und des Sozialstaatssekretärs Johannes Hintersberger.

Standpunkt

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z