Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Bayern sozial: Themen & Trends

Keyvisual: Zukunftsministerium - Was Menschen berührt - Bayern sozial: Themen & Trends


April 2017


 

Portrait Johannes Hintersberger Portrait Emilia MüllerSehr geehrte Damen und Herren,

in der neuesten Ausgabe unseres Newsletters „Bayern sozial: Themen & Trends“ informieren wir Sie über aktuelle Themen aus der Bayerischen Sozial-, Familien- und Arbeitsmarktpolitik wie ‚Bayern barrierefrei‘ in der Allianz Arena, die Filmpremiere „Ü 100“ und die Kampagne „Stark durch Erziehung“.

Unterschrift Emilia Müller
Emilia Müller

Unterschrift Johannes Hintersberger
Johannes Hintersberger

 

ZAHL DES MONATS

91

Mehrgenerationenhäuser werden im Rahmen des „Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus 2017–2020“ gefördert. Bayern hat damit bundesweit die meisten Mehrgenerationenhäuser!
www.bayern-ist-ganz-ohr.de

TERMIN DES MONATS

Messe 66

Vom 19. – 21. Mai 2017 findet in der Messe München Deutschlands größte Messe für die Generation 50+ statt.  
Mehr Infos unter:
www.die-66.de

 


BAYERN BARRIEREFREI IN DER ALLIANZ ARENA

Foto zum Artikel BAYERN BARRIEREFREI IN DER ALLIANZ ARENAEinen weiteren großen Schritt für die Barrierefreiheit macht der FC Bayern München. Seit Jahren setzt sich der Bundesligaspitzenreiter dafür ein, Fußball auch für Menschen mit Behinderung zu einem Erlebnis zu machen. Beim Heimspiel gegen den FC Augsburg stellte nun Bayerns Sozialministerin Emilia Müller zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge die neueste Errungenschaft für Fans mit Hörbehinderung vor: eine Brille, die am unteren Rand alle Informationen des Stadionsprechers als Untertitel einblendet. „Der FC Bayern München ist Spitzenreiter bei der Inklusion. Dass der Verein nicht müde wird, allen Fußballbegeisterten das perfekte Fußball-Erlebnis zu möglichen, das ist Barrierefreiheit 4.0“, so die bayerische Sozialministerin. mehr


FILMPREMIERE Ü 100

Foto zum Artikel FILMPREMIERE Ü 100Pünktlich zum Internationalen „Tag der älteren Generation“ startete in den deutschen Kinos im Beisein von Bayerns Sozialministerin Emilia Müller der Dokumentarfilm „Ü100“ der Regisseurin Dagmar Wagner. Die Ministerin stellte klar: „Die Hälfte aller Deutschen mit Geburtsjahr 2000 oder später hat eine realistische Chance, 100 Jahre alt zu werden. Für unsere schnelllebige Gesellschaft können Einblicke in das Leben von über Hundertjährigen eine gute Orientierung sein. Ich sehe es als eine der wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft an, den Wert eines langen Lebens zu erkennen und zu schätzen.“ mehr


RATGEBER: STARK DURCH ERZIEHUNG

Foto zum Artikel RATGEBER: STARK DURCH ERZIEHUNGKindererziehung ist kein Kinderspiel. Um gerade auch Eltern mit Fluchterfahrung in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken, legt das Bayerische Sozialministerium die Broschüre „Stark durch Erziehung“ auf. Der Erziehungsratgeber wird in 18 Sprachen veröffentlicht, u. a. auf Deutsch und in Leichter Sprache, aber auch auf Arabisch, Farsi und Somali. „Wir wollen den Familien nichts vorschreiben, uns geht es um Unterstützung in der täglichen Erziehungsarbeit", so Familienstaatssekretär Johannes Hintersberger zum Start der Kampagne „Stark durch Erziehung“ in Augsburg. mehr


 

INFOBLATT ARBEITSMARKT

Bayerns Arbeitsmarkt im März 2017

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zur Arbeitssituation in Bayern.

Bayerns Arbeitsmarkt im März 2017 (PDF, 194 KB)

 

 

DER NEUE BAYERISCHE FREIWILLIGENSURVEY

Foto zum Artikel DER NEUE BAYERISCHE FREIWILLIGENSURVEYBayerns Sozialministerin Emilia Müller stellte die aktuelle Auswertung des Freiwilligensurvey Bayern vor. Die Ergebnisse bestätigen Bayerns Engagementpolitik: „Bayern ist das Land des Ehrenamtes. Das Engagement nimmt zu. Etwa 5,2 Millionen Menschen in Bayern engagieren sich ehrenamtlich. Das ist fast jeder Zweite über 14 Jahre. Es freut mich besonders, dass sich gerade junge Menschen noch stärker einbringen. Das ist ein hervorragendes Zeichen für den Zusammenhalt. Denn wer bereits früh Verantwortung für andere über-nimmt, lernt etwas für sein Leben und macht unser Land besser“, so die Ministerin. mehr


 

 

Mit dem Newsletter "Bayern sozial: Themen & Trends" bleiben Sie immer auf dem Laufenden über die aktuellsten Themen des bayerischen Zukunftsministeriums.

 

Bisherige Ausgaben

Die bisherigen Ausgaben des Newsletters finden Sie im Archiv.

 

Abonnement

Ihr Abonnement des Newsletters verwalten Sie in Bestellen und Abbestellen

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Sozial­minis­ter­in Emilia Müller und des Sozialstaatssekretärs Johannes Hintersberger.

Standpunkt

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z